Schnellportraits – Woche 1 – 25/50

Okay, ich schaff keine 70 bis morgen Abend! Ich bin total alle, das ist das 25ste Portrait. Deep Under ist fast fertig. Und ich will mich nicht mehr im Spiegel sehen. Hab total geniale Portraits von anderen gemacht, aber die sind zu groß zum einscannen, also seht ihr MICH! WAHAHAHAHHA Wo war ich? Ahja! Wer die anderen genialen Portraits sehen will, soll mich besuchen kommen. Warum besucht mich eigentlich niemand mehr? Nur weil meine Freundin nicht da ist um euch was zu Essen zu machen? ICH HAB EUCH DURCHSCHAUT!!! *umfall und einschlaf* XDD

Advertisements

6 Responses to Schnellportraits – Woche 1 – 25/50

  1. Lena sagt:

    Äußerst sympathisch! Und schicke Zahnlücke 😛 (aber die hast du doch nicht wirklich?! Hast du dich etwa geschlägert??)
    me like!

  2. Tatjana sagt:

    alkoholisierter aber sehr fröhlicher penner? der mittellose und junge bruder vom weihnachtsmann? ein typ dessen wilkinson rasierer kaputt is und der ungefähr 5 liter cola und 8 liter kaffee gekippt hat – und dann den schwarzen nagellack seiner freundin ausprobieren wollte (komischerweise an den zähnen)?
    die interpretationen gehen weit und ob das geheimnis jemals gelüftet wird ist eine andere frage *g*

  3. Lopsman sagt:

    Die Finger hättest du rauslassen können.^^
    Ansonsten ist das hier auch sehr cool.
    Wie lange hast du für eins gebrauch?

  4. Anna sagt:

    Töhöhöhöhöhöhöhöhöhö 😀 Omg, mein Grinsen ist grad fast noch bisschen breiter, hahahaa XD
    Die Zahnlücke ist wirklich toll, hahaha, da stimm ich Tatjanas Interpretationen zu, hahaha XD
    Uuuuuuund ich will die andern genialen Portraits auch noch sehn, buhuhuhu ;_;

  5. maximko sagt:

    Hahahaha also die Interpretationen sind GENIAL!! XDD
    Hab etwa 25 Minuten für diese Zeichnung gebraucht.
    Die Zahlücke ist mir erst am Ende eingefallen, hab versucht die Zeichnung interessanter zu machen und die technischen Unsauberkeiten zu vertuschen XDDD

  6. Pu Bea sagt:

    Hm, ich bekomme ein schlechtes Gewissen, dass ich wirklich gegangen bin.

    Aber wenn du so aussiehst, weiß ich nicht, ob’s mich noch nach Hause reizt. *lol* Natürlich komme ich zurück, um die wieder aufzumöbeln.
    Meine Küche hat mich vermisst und der Wusch. ;I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: