Redhair – Step by step

Ein kleines Step by Step. Hab heute um 10 angefangen, mit Mittagsschlaf und Essenspausen, habe ich so um die 5-6h für das Bild gebraucht. Referenz habe ich anfangs verwendet, aber die diente eher der Inspiration. ;D Und ich will keine Kommis bezüglich ihrer zu großen Brüste lesen!!! Ich mache die nicht mit Absicht! Ich will kleinere zeichnen, aber das ist schwerer und so ende ich immer bei den großen! Die schaffe ich gerade noch so XD

Advertisements

14 Responses to Redhair – Step by step

  1. Anna sagt:

    Die Lippen und Nase sind super!!
    AHHHH und endlich gibste zu, dass kleine Brüste zeichnen schwer ist. Nachdem du mir da schonmal Vorwürfe gemacht hast 😛
    Bei den Augen hast du dich bisschen verbessert! Aber Haare musste mal üben! 😉

  2. Tatjana sagt:

    same as anna – lippen nase sehr schön, augen mehr ausdruckstärke und haare schöner ausarbeiten – gerade bei diesen wichtigen sachen hast du dir früher mehr mühe gegeben *finds* wenn ich das azura oder wie das hies (das was auch in deinem blog header drinne is) hatte die beiden sachen mehr wirkung, mixt du das zusammen hättest du rundum wundervolle bilder, vor allem die farbwahl hat es mir diesmal angetan schöne blau und rottöne ^^

  3. Tatjana sagt:

    oh und die hinterköpfe werden immer riesiger *G*

  4. maximko sagt:

    Es ist eine ÜBUNG! Da wird nix ausgearbeitet, das ist ja der Charme der Zeichnung, dass da nicht ALLES detaiiliert ist! Für die Azura oder wie die hieß, habe ich ne Woche gebraucht!! Man muss auch das Zeitverhältnis beachten! Seufz, immer unzufrieden, dabei ist es mein Lieblingsbild ;___; Aber etwas werde ich es wohl noch ausarbeiten. ^^
    Merci! 😀

  5. Tatjana sagt:

    für die azura hast du ned so lang gebraucht *g* da waren die haare schon voll geil als wir es in open canvas gemalt haben *lach* tja je mehr du dich steigerst desto härter wird die kritik *leidtut*

  6. maximko sagt:

    hab gestern in dem „meist verkauften“ motivations-buch den ratschlag gelesen, man sollte sich kritik, statt lob, erfragen, um weiter zu kommen. DAS IST VÖLLIG OBERFLÄCHLICH! man braucht eher mehr lob als kritik um wirklich besser zu werden, mann, ich sollte so ein buch der selbstmotivation schreiben XDD

    natürlich ist kritik erwünscht! hahaha kritisiert solange ihr noch könnt, denn bald findet ihr nix mehr! WAHAHAHAHHA ;D

  7. Lopsman sagt:

    “hab gestern in dem „meist verkauften“ motivations-buch gelesen“ HAHAHAHA xD

    also die vorzeichnung find ich am schönsten. denn da wirkt das gesicht und der kopf insgesamt noch ‚richtiger‘
    muss mich anschließen…hast du wirklich schon viel besser hinbekommen…
    die nase und die lippen dagegen sind klasse

  8. Lopsman sagt:

    hier ne gute vorlage für dein nächstes bild^^

  9. Tatjana sagt:

    schöne neue signaturt ^^

    • Anna sagt:

      Jaaaa find ich auch!!! =) (Wobei ich die andere auch schön find!)
      Und das Tyttoo find ich übrigens auch cool!

  10. Daniel D. sagt:

    Lol richtig gut
    das Tattoo muss ja wegetan haben

  11. Pu Bea sagt:

    die signatur ist von MIR! 😀

    Also ich LIEBE das Bild, weil es Ausdruck hat. Wichtig ist nicht die Ausarbeitung, sondern der gesamteindruck und der Fokus liegt auf den Augen, wobei die tätowierte hand das gewisse etwas ist.

    guckt euch doch mal die neueren bilder von Benjamin an, da ist die hälfte auch nicht ausgearbeitet, sogar noch weniger als hier. ihr versteift euch zu sehr auf die technik und ausarbeitung, was euch die computergrafik bilder einreden wollen. aber kunst liegt nicht immer in der perfektion, sonst würden wir keine skizzen mögen.

    wenn das bild euch nicht anspricht ist es ja okay, aber man sollte es nicht mit „fehlt ausarbeitung“ begründen. denn nicht ausarbeitung ist auch eine technik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: