Pastell-Portrait 4

8. März 2010

Meine Finger sind nur noch farbige Klumpen, die Wohnung ist voller farbiger Abdrücke, meine Lunge ächzt unter der Kreidestaubbelastung – aber bald gehts in die Natur und dann zur LBM, dort kann ich mich erholen höhöhö XD


Pastellportrait

7. März 2010

Ich könnte heulen ;_;  Als ich das Bild fertig hatte und einsprühte, verhaute das die ganzen Farben! Ich sprühte so wie immer, damit die Pastellkreide nicht mehr so schnell vom Blatt bröckelt, doch diesmal wurde aus der Zeichnung einfach eine graue Masse. Hab noch rumgetan und verbessert, aber es wurde nicht mehr so gut. Und beim Scannen hat sich eh die Hälfte verändert, hab noch etwas am PC nachgebessert… aber es sieht eher übler aus ;_; schnell zum nächsten Bild sonst rege ich mich noch den ganzen Tag auf XD


Schnelle Pastell-Portraits

6. März 2010

Die Vorbereitungen zur Leipziger Buchmesse laufen und ich überlege mir wie ich schnell und günstig ausdrucksstarke Skizzen anfertigen kann um sie dann auf der LBM zu verkaufen. Pastell erweist sich als höchst effizient!! Diese Skizzen unten sind recht schnell entstanden und haben nur wenig Farben gebraucht. Wenn ich im Mangastil zeichne und die Bilder so coloriere, dann könnte ich vielleicht was loswerden ^^  (Die Zeichnungen sind etwas ungenau und schief weil ich mit meinen risigen Fingern gearbeitet habe. ;D Und der Scan ist scheußlich, mein Scanner packt einfach solche feinen Farbverläufe nicht) 😦